Samstag, 12. November 2022

Busprogramm Route D Ost

Bus 1

Bühnenpolka

Bühnenpolka ©Isenhoffs Büro
©Isenhoffs Büro

Bühnenpolka macht den Bus zur Bühne. Das Improvisationstheater aus München rückt alle Mitfahrenden in den Mittelpunkt. Ihr bestimmt was passiert.
In verschiedenen Bussen sind Teams und beglücken euch mit Improvisiertem, Spontaner Poetry, Clownerie oder einem Busquiz.

Ob es wortgewandt, gesungen oder der Bus zu unserer Achterbahn wird, werden wir sehen. Auf jeden Fall anschnallen, mitfiebern und mobile Kultur in München feiern. Ungeniert. Unzensiert. Improvisiert.

www.buehnenpolka.de          instagram.com/buehnenpolka  

 

Bus 2

Die fahrende Lesebühne

Gestaltung: Martina Pahr

Um in den Genuss des ReStart Festivals zu kommen, müssen Sie  nicht einmal die Shuttlebusse verlassen, die zwischen den einzelnen Aufführungsorten fahren. Die Routen Ost, Nord und West sind als „fahrende Lesebühnen“ ausgestattet. Handverlesene Künstler*innen werden Sie zwischen den Haltestellen mit einem bunten Mix verschiedener Genres unterhalten: Lesebühnentexte, Stand up Comedy, Kurzgeschichten und Musik! Mehr Kultur an einem Abend bekommen Sie nirgendwo geboten! Steigen Sie ein und genießen Sie!

Michael Sailer sieht mit Sonnenbrille in die Kamera
©Michael Sailer
Ana Lucia steht auf der Bühne
©Ana Lucia

 

 

 

 

 

 

Michael Sailers Geschichten aus der Reihe „Schwabinger Krawall“ und seine „Theaterstücke zum Vorlesen“ sind legendär. Sailer, der hin und wieder mit Karl Valentin und Ludwig Thoma verglichen wird, hat drei Romane, ein Hörbuch und diverse andere Bücher veröffentlicht, war 15 Jahre lang Stammautor der Lesebühne „Schwabinger Schaumschläger“ und schreibt seit 1996 die Kolumne „Belästigungen“ (auf Radio München auch zu hören). Seine Werke wurden mit dem Literaturstipendium der Stadt München, dem Schwabinger Kunstpreis und dem Johann-Gottlob-Heynig-Preis ausgezeichnet.

sailersblog.de

Ana Lucía ist mit ihrem unvergleichlichen Blick auf die Welt junger Erwachsener einer der witzigsten Menschen in der bayrischen Hauptstadt. Das hat auch der Rest der Republik mitgekriegt – daher können wir froh sein, die aufstrebende Comedian noch in Bestform zu erleben, bevor die großen Bühnen Deutschlands rufen.

Iris Leister
©Iris Leister
Lesebühne Bus 2/Ost Bianca Amapola
©Ama Pola

 

 

 

 

Iris Leister liebt das kurze Verbrechen. Deshalb hat sie viele, z.T. preisgekrönte Kurzgeschichten veröffentlicht. Nur im Polit-Thriller „Novembertod“ hat sie die Langform gewählt. Speziell fürs Münchner Publikum verbricht die Glauser-Preis-Trägerin in der Reihe „Mordsmäßig Münchnerisch“ regelmäßig ihre Krimikurzgeschichten.

www.iris-leister.de

Ama Pola, die Mohnblume auf Spanisch, besingt in ihren meist deutschsprachigen Liedern die unvergleichbaren Traumtänzer und barfüßigen Blauäugler. Lyrischer Fokus zeigt sich romantisch doch teils sehr unverschnörkelt eingebettet in Melodien von Gitarre und Mundharmonika. Ihr aktuelles Album heißt Tänzer.

amapolamusik.de

 

Bus 3

Stattreisen München

 

Auf unserer Fahrt durch den spannenden Osten erleben Sie ein abwechslungsreiches Programm von Kleinkunst, Theater und Musik. Sie können in die Geschichte der kleinen Leute eintauchen oder ehemalige Traditionsbetriebe in neuem Kultur-Gewand kennenlernen. Manche Kulturzentren entstanden nach jahrzehntelangen Ringen, andere wurden beim Bau des Viertels gleich eingeplant. Unsere Kulturschaffnerin Diana Hipp aus dem Münchner Osten erzählt Ihnen auf der Fahrt zu Ihren Lieblingsorten Amüsantes und Hintergründiges.

www.stattreisen.de

Scroll to Top
Scroll to Top
Skip to content